Make buildings smart! „Wir geben Gebäuden eine Stimme.“

Unsere Cloud Plattform AiFO - Automated Intelligent Facility Operations

s

Schützen Sie Gebäude durch unser Frühwarnsystem

Überwachen Sie Ihre Gebäude und damit verbundenen Prozesse ganzheitlich mit unserem Facilty Risk Monotoring. AiFO meldet rechtzeitig Abweichungen vom Sollzustand der Gebäudesubstanz und Bewirtschaftungsprozessen.

Binden Sie Lieferanten & Sub-Dienstleistern an

Binden Sie nahtlos Ihre Lieferanten und Sub-Dienstleister in Ihre Geschäftsprozesse ein – lästiges Abstimmen entfällt. Das Einhalten der abgestimmten Prozesse sowie der dazu notwendige Datenaustausch wird automatisch von AiFO übernommen.

Anbinden von GLT's und Sensoren

Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung aus der Vernetzung von Produktionsmaschinen, insbesondere in Bereich Automotive und der Fertigenden Industrie, sind wir Spezialisten in der Anbindung von GLTs und Sensoren. Diese Wissen steht Ihnen ad-hoc zur Verfügung und ermöglicht die schnelle Anbindung bestehender und neuer GLTs und Sensoren.

Nachrüsten von Sensorik

Rüsten Sie neue Sonsorik nach und binden diese an AiFO an. Sie brauchen dabei keine Rücksicht auf etwaige Hersteller nehmen, da unsere Plattform jegliche Anbieter willkommen heißt. So stellen Sie sicher, dass immer die beste Sensorik für den jeweiligen Zweck zum Einsatz kommt und folgen dem sogenannten Best-Of-Breed Ansatz.

CO2 Reduzierung in Echtzeit prüfen

Durch die Anbindung von GLTs und weiterer Sensorik ermöglicht AiFO die automatisierte Überprüfung von CO2-Maßnahmen. Somit stehen Ihnen zu jederzeit die aktuellen Werte zur Verfügung.

Sicherer Data Lake für Ihre gesamten Daten

Alle von Ihnen gesammelten Daten werden zentral in Ihrem eigenen Data Lake gesammelt und stehen Ihnen jederzeit für (Prozess)Analysen zur Verfügung. Gerne übernehmen wir für Sie die Entwicklung von Vorhersagemodellen.

Führen Sie Arbeitsweisen ein: Cleaning on Demand

Etablieren Sie Cleaning on Demand, also nach tatsächlichen Bedarf, anstatt im festgelegten Stundenrythmus für einen effizienteren Ressourceneinsatz.

Neue Überwachungsmöglichkeiten sicherheitsrelevanter Bauteile

Überwachen Sie automatisiert Bauteile zum Brandschutz für die Arbeitssicherheit durch bspw. Bildererkennung und ersetzen Sie dadurch manuelle Prüfungen. Hierfür entwicklen wir mit unseren Kunden stetig neue Konzepte wie durch den zielgerichteten Einsatz von Sensorik die Gebäude sicherer und dort befindliche Personen besser geschützt werden.

Digitalisierung analoger Messinstrumente

Unsere Bilderkennung, die Bestandteil von AiFO ist, ermöglicht die Digitalisierung analoger Messinstrumente – auch in dunklen Räumen – wie bspw. Manometer von Sprinkleranlagen – und reduzieren Sie den manuellen und personalintensive Überwachungaufwand.

Auditor sichere Aufzeichnungen

Reduzieren Sie den Aufwand für die Bereitstellung von Daten für Prüfer von bspw. Brandschutz, Arbeitssicherheit und Versicherungen. AiFO verfügt über ein Audit-Log, das sämtliche Daten aufzeichnet und für die jeweiligen Prüfer zur Verfügung stellt. 

Verknüpfung mit Geschäftsdaten

Führen Sie Gebäudezustandsdaten und Geschäftsdaten (aus bspw. SAP) in nahezu Echtzeit zusammen und erhöhen sie die Qualität Ihrer Kennzahlen, da u.a. der Zwischenschritt „Excel-Erfassung“ entfällt.

Ihr Weg zum holistischen Facility Management

Eine zukunftssichere Plattform

Das Tempo in dem neue Technologien auf den Markt kommen, steht im Gegensatz zur Lebensdauer von Gebäuden. Mit der Cloud Plattform AiFO können die diversen GLTs, Sensoren und Services als Ganzes vernetzt und intelligent gesteuert werden. Ältere Technologien werden mit den neuesten Innovationen verbunden. Dadurch werden zentrale & digitale Szenarien möglich. Komplexität wird von einer einfach zu bedienenden Oberfläche verhüllt.

“Wir nutzen unzählige digitale Tools. Das ist es nicht, was Digitalisierung ausmacht. Erst, wenn diese Tools in einem Netzwerk in der Cloud kooperieren und kommunizieren, wird der Pfad zu digitalen Geschäftsmodellen beschritten.“

“Mit unserer Investition in AiFO sind wir Qualitätsführer im Facility Management und vergrößern den Abstand vor unseren Wettbewerbern.”

Frank Krause

CEO, Caverion Deutschland GmbH

AiFO powered Facility Management Suite

IIot Platform

Mit unserer etablierten und offenen Industrie 4.0 Plattform (IIoT) nutzen Sie das über Jahre mit dem Fraunhofer IPA und Maschinenherstellern aufgebaute Wissen aus der Industrie (u.a. Automotive,) für Ihr Facility Management. Zuverlässige, hestellerunabhängige Maschinenanbindung und -datenerfassung (GLT, SPS, Sensoren) sowie die Zusammenführung kaufmännischer Daten aus Ihrem ERP und den Softwarelösungen Ihrer Lieferanten und Dienstleister.

3D Globe

Einfache Bedienung durch Ihren eigenen interaktiven 3D Globus auf dem die Gebäudezustände und Status in Echtzeit.

Entscheiden Sie wer welche Gebäude, Status und Listen (z.B. Wartungslisten) sehen kann. Sie sehen alles und Ihre Kunden nur deren jeweilige Gebäude.

Action Planner

Erfassen Sie auditsicher Abweichungen von Gebäudezuständen und Prozessabweichungen.

Planen Sie Ihre Maßnahmen und Eskalationsinstanzen und überwachen Sie automatisiert die Umsetzung.

Administration

Administrieren Sie Ihre Gebäude, verbaute GLTs und Sensoren sowie von Ihnen und Ihren Dienstleistern eingesetzte Software an einer zentralen Stelle.

Sammeln Sie alle Daten (Gebäude, Dienstleister, eigene Daten) an einer zentralen Stelle und schützen sich for Effizienzverlusten und Kosten.

Ihr Digitaler Zwilling auf Ihrem persönlichen 3D Globus

FM Info Liste

Detaillierte Informationen zu jedem Gebäude

Jedes Ihrer Gebäude wird auf Ihrem persönlichen 3D Globus dargestellt und ermöglicht Ihnen die einfache und schnelle Überwachung. Sie legen individuell fest nach welchen Regeln der Zustand der einzelnen Gebäudeteile eingefärbt wird. Aus verschiedenen Datenquellen werden die Rohdaten in AiFO gesammelt und zur Informationen transformiert.

Chart Wasserverbrauch

Reporting und Diagramme

Hinter jedem separaten Gebäudeteil werden Information nach Kategorien in Listen dargestellt. Zusätzlich zu den Listenansichten stehen ausgewählte Diagramme zur Verfügung – u.a. für die Bereiche Energie, Reinigung und Wartung.

 

Facility Risk Monitoring - Schützen Sie Ihre Gebäude

Handeln Sie schnellstmöglich und automatisiert

Mit dem Facility Risk Monitoring erkennen Sie Risiken in Ihrem Gebäudebestand automatisiert und in Echtzeit. Decken Sie Abhängigkeiten zwischen Gebäudeprofitabilität und Dienstleistern auf. Sie können proaktiver Bedrohungen begegnen und Kosten vermeiden.

Stellen Sie sicher, dass beim Auftreten eines Alarms die richtigen Personen informiert werden – intern sowie extern. Je nach Eskalationsstufe wird aus zuvor festgelegten Regeln die jeweiligen Prozesse gestartet. Ist bspw. punktuell der Wasserverbrauch zu hoch werden E-Mails, Kurznachrichten und oder Wartungsauftrage versendet und die Ergebnisse der Überprüfung anschließend wieder zurückgespielt.

 

AIoT - Artificial Internet of Things

Ist es nicht digital, machen wir es….

Wunderbar, wenn in einem Gebäude neueste Technologie zum Einsatz kommt. In der Realität gibt es einen riesigen Altbestand mit analoger Technologie. Mit AiFO wird analoge Technologie digital. Gerade beim Brandschutz ist es wichtig, die Zustände von verbauten Anlagen und Geräten zu erfassen. Mit AiFO werden Sprinkleranlagen und Brandschutzklappen digital integriert und kontinuierlich überwacht.    

sprinkler digital dashboard kamera

Schritt 1: Aufnahme

Mit einer Infrarotkamera werden die Messinstrumente einer Sprinklerzentrale kontinuierlich aufgenommen.

Computer Vision

Schritt 2: Computer Vision

AiFO wandelt durch Bilderkennung die Zeigerstände der analogen Manometer in digitale Signale um und wertet diese laufend aus.

Dashboard Digital

Schritt 3: Integration in das Facility Risk Monitoring

Sobald Abweichungen der Soll-Betriebsparameter von AiFO erkannt werden, wird ein Alarm ausgelöst und die Personen informiert, die schnellstmöglich den Sollzustand wieder herstellen. Zusätzlich stehen die Betriebsparameter in nahezu Echtzeit in Form eines Dashboards zur Verfügung.

AI und IoT (KI und das Internet der Dinge) sind Schlüsseltechnologien für die kommenden Jahre – nicht nur, aber vor allem für die fertigende Industrie. Wir haben die AIoT User Group ins Leben gerufen, um Praxiserfahrungen aus beiden Bereichen zusammen zu bringen. Aus diesem Austausch entstand das AIoT Framework als umfassender Leitfaden für Entwicklung, Vermarktung und Betrieb von Smart, Connected Products (Intelligenten, vernetzten Produkten)

Laurenz Kirchner

Initiator, AIoT User Group

Ihr Kontakt zu uns

Wir beantworten gerne Ihre Fragen zu unserem Produkt und Leistungen. Wenn Sie mehr über unsere Lösungen, unser Angebot und uns erfahren möchten, helfen wir Ihnen gerne weiter. 

 

Senden Sie uns eine Nachricht

12 + 4 =